Reihenpfähle

Weinbergpfähle müssen im modernen Weinbau vielerlei Anforderungen zugleich gerecht werden. Unsere Reihenpfähle aus Stahl besitzen, neben ihrer langen Lebensdauer, viele weitere Vorteile gegenüber ihren hölzernen Vorgängern, weshalb sie diese bereits in vielen Anbaugebieten verdrängt oder immer weiter zurück gedrängt haben.

Zur einwandfreien Erfüllung ihrer eigentlichen Aufgabe, der Stabilisierung der Weinreben, müssen die Reihenpfähle in sich, durch das verwendete Material und ihre Geometrie, eine große Stabilität aufweisen. Darüber hinaus müssen sie sich sicher im Boden verankern lassen. Eine möglichst große Erdaufnahme des Reihenpfahls ist dafür sicherlich von Vorteil.

Ein weiteres wichtiges Kriterium bei der Wahl eines passenden Reihenpfahls ist die Art der Seitendrahtführung, da diese optimal auf die verfahrenstechnischen Anforderungen des Winzers abgestimmt sein muss. Bei unseren Fructus-Reihenpfählen können Sie wählen, ob die Seitendrahtführung über innenliegende Haken oder mit verschiedenen außenliegenden Haken vorgenommen wird, bzw. ob Sie z.B. Haken mit oder ohne Widerhaken bevorzugen.

Der Fructus C und Fructus Z5 lassen sich sowohl per Hand als auch maschinell einfach setzen und herausziehen. Die Haken zur Seitendrahtführung sind ebenfalls für den Einsatz von Vollerntern geeignet, so dass der effizienten Arbeit in den Weinbergen nichts im Wege steht.

Zur Anpassung an unterschiedliche Bodenarten und Laubhöhen sind die Gebhardt Reihenpfähle Fructus C und Z5 in verschiedenen Längen verfügbar.

Eigenschaften:

  • einfach per Hand oder maschinell zu setzen
  • hohe Standfestigkeit
  • lange Lebensdauer durch Fertigung aus verzinkten Bandstählen mit Zinkauflage Z275 (20mµ) oder sogar Z600 (42mµ)
    • Lebensdauer von über 30 Jahren möglich
  • Fructus C und Fructus Z5 auch für maschinelle Ernte durch Vollernter geeignet
  • für Laubhöhen bis 3,00m verfügbar
  • für jede Wachstumsphase
  • für alle klimatischen und örtlichen Gegebenheiten geeignet
    • vom Anbau in der Ebene bis zur Steillage / Hanglage
    • leicht in jedem Untergrund zu setzen, für alle Bodenarten geeignet
  • mit Loch zum Herausziehen des Pfahls
  • Löcher für Mitteldrahtführung
  • Hakenabstand nur 100mm für größte Flexibilität beim Drahteinsatz
  • Höhe des untersten Hakens variiert nach Weinbergpfahllänge
  • Sichere Drahtführung
    • Fructus C
      • Innovative außenliegende Haken mit Widerhaken zur Seitendrahtführung
      • oder
      • Außenliegende Haken ohne Widerhaken zur Schonung des Drahtes bzw.
    • Fructus Z5
      • Speziell geformte innenliegende Haken
        H-Form oder
        N-Form

Fructus C

Ein Reihenpfahl mit klassischer Formgebung, der durch leichtes Handling und gute Stabilität überzeugt. Lieferbar in den Ausführungen mit oder ohne Widerhaken an der Außendrahtführung und in Längen von 1,40m bis 3,00m.

  • Stahl verzinkt, Z275 oder Z600
  • Stärke 1,5mm
  • Eine kostengünstige Lösung
  • Weinbergpfosten in Standardform mit langbekannter, vielfach bewährter Geometrie
  • Hohe Stabilität durch große Erdaufnahme
  • Beidseitig gestanzt, also Haken zur Seitendrahtführung auf beiden Seiten
  • Spezieller gerundeter Haken mit Widerhaken hält Draht sicher in Position und verhindert das Herausrutschen
  • Alternativ auch ohne Widerhaken an der Seitendrahtführung lieferbar
  • In Längen von 1,40m bis 3,0m verfügbar
  • VE/Bund 50 Pfähle

Fructus Z5

Der Reihenpfahl Fructus Z5 bietet durch die innovative, zum Gebrauchsmuster angemeldete Z-Form, höchste Stabilität und besten Komfort beim Setzen. Durch die innenliegenden Haken in 2 verschiedenen Ausführungen ist der Fructus Z5 die ideale Wahl bei Einsatz von Vollerntern.

Erhältlich in den Stärken 1,5 bzw. 1,75mm und Längen von 1,40m bis 3,00m.

  • Stahl verzinkt, Z275 oder Z600
  • Stärke 1,5mm oder 1,75mm
  • Innovative Z-Form für höchste Stabilität und leichte Einbringung
  • Geringere Anzahl von Pfählen pro Reihe nötig
    • Bringt Kostenvorteil
  • innenliegende Haken zur Seitendrahtführung auf beiden Seiten
    • optimal für maschinelle Ernte durch Vollernter geeignet
  • 2 Hakenformen zur Auswahl
    • H-Form: sicherer Halt und komfortable Entfernung des Drahtes z.B. beim Umsetzen des Pfahls
    • N-Form: weiter verbesserter Halt durch optimierte Hakenform
    • Kombination H- und N-Haken am gleichen Pfahl möglich
  • Als Gebrauchsmuster angemeldet
  • In Längen von 1,40m bis 3,00m
  • VE/Bund 50 Pfähle