GEBHARDT-STAHL als Arbeitgeber

Die Gebhardt-Stahl GmbH ist ein Familienunternehmen welches sich seit der Gründung des Unternehmens zu einem führenden Zulieferer von kaltgewalzten Stahlprofilen für die Lufttechnik sowie die Kunststofffensterindustrie entwickelt hat. In den letzten 10 Jahren ist unser Team durchschnittlich um knapp 8 % pro Jahr gewachsen. Heute sorgen 150 Menschen für die hohe Qualität unserer Produkte und treiben innovative Ideen voran.

Unsere Mitarbeiter sind unser Kapital, denn ihre Leistungsbereitschaft und -fähigkeit sind die Basis für den gemeinsamen Erfolg. Qualifizierte, motivierte und loyal zum Unternehmen stehende Mitarbeiter sind und bleiben unser wichtigster Erfolgsfaktor. Wir fühlen uns verantwortlich für unsere Mitarbeiter und bieten ein attraktives Arbeitsumfeld. Unsere oftmals langjährig beschäftigten Mitarbeiter erbringen durch hohes Engagement die bestmögliche Leistung für unsere Kunden. Basis dafür ist die vertrauensvolle Zusammenarbeit und Wertschätzung untereinander. Partnerschaftlicher Umgang, Vertrauen und Loyalität prägen das Miteinander.

Der demografische Wandel, die fortschreitende Entwicklung zur Wissens- und Dienstleistungsgesellschaft sowie der sich stetig verschärfende internationale Wettbewerb führen kontinuierlich zu Veränderungen, denen sich Arbeitnehmer und Unternehmen stellen müssen. Die berufliche und individuelle Förderung ist daher für uns alle über alle Lebensphasen hinweg von zunehmender Bedeutung.

Das Thema Ausbildung hat bei uns einen hohen Stellenwert, was sich in unseren verschiedenen Ausbildungsberufen widerspiegelt. Viele unserer ehemaligen Auszubildenden bleiben nach ihrer Ausbildung im Unternehmen und gestalten die Zukunft der Gebhardt-Stahl GmbH weiter aktiv mit.

Weitere Infos finden Sie in unserem Flyer Sozialleistungen.


Leistungen für unsere Mitarbeiter

  • Betriebliche Altersvorsorge

    Betriebliche Altersvorsorge

    Hier bewerben wir sehr aktiv die Möglichkeit einem Vertragswerk zur betrieblichen Altersvorsorge beizutreten und bezuschussen diesen.

    • Betriebliche Altersversorge (freiwilliger Zuschuss AVWL in Höhe von 26,- EUR mtl.)
    • Zusätzlicher mtl. Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersversorgung (20% des Umwandlungsbetrages)
  • Beruf und Familie

    Beruf und Familie

    • Hilfe in akuten Fällen
    • Arbeitgeberdarlehen bei schwierigen Fällen
    • Gewährung von Sonderurlaub zu bestimmten Anlässen
    • Abteilungen können im gewissen Umfang Arbeitszeiten in eigener Verantwortung bestimmen (unter Berücksichtigung betrieblicher Abläufe und z.B. Arbeitszeit des Partners)
    • Urlaubsregelung: Beschäftige mit Kindern bekommen vorrangig in den Ferien Urlaub
    • Bei Schichteinteilung werden bestehende Fahrgemeinschaften berücksichtigt
  • Personalentwicklung

    Personalentwicklung

    • Schulungen und Seminare für Mitarbeiter
    • Sprachkurse
    • Messebesuche
    • Vereinbarkeit von Beruf und Weiterbildung (Aufstiegs-Qualifizierung wie z.B. Industriemeister, Techniker)
    • Nachwuchsförderung (Kostenübernahme Aufstiegs-Qualifizierung wie z.B. Industriemeister etc.)
    • Anerkannter Ausbildungsbetrieb in folgenden Berufen:
      • Industriekaufleute
      • Industriemechaniker
      • Verfahrensmechaniker
      • Stanz- u. Umformmechaniker
      • Maschinen- u. Anlagenführer
    • Kooperation mit der Fachhochschule Soest
    • Interne Weiterbildung (Lernstationen in der Produktion)
  • Betriebliche Gesundheitsförderung

    Betriebliche Gesundheitsförderung

    Ziel des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) ist es, die Arbeitsfähigkeit jedes Einzelnen positiv zu beeinflussen. Wichtig ist es, dass durch gute Arbeits- und Umfeldbedingungen die Gesundheit und Motivation der Mitarbeiter nachhaltig gefördert wird. 

    Praxisbeispiele für das BGM bei GEBHARDT-STAHL sind zum einen das Firmenfitness-Konzept in Kooperation mit QUALITRAIN. Hier hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit wohnortnah in ausgewählten Fitness- und Gesundheitsstudios zu trainieren; und das zu einem geringen monatlichen Entgelt. Um die Fitness zu verbessern finden diverse jährliche Laufveranstaltungen statt, an denen jeder Mitarbeiter teilnehmen kann. Hinzu kommen weitere sportliche Aktivitäten, wie z.B. Fußball, Volleyball oder auch Kundenveranstaltungen, bei denen eine GEBHARDT-Mannschaft aufläuft.

    Darüber hinaus bieten wir den Mitarbeitern medizinische Vorsorgeuntersuchungen, wie z.B. Grippeschutzimpfungen und Sehtests an. Alle 2 Jahre ist ein Gesundheitstag mittlerweile fest etabliert, der mit unterschiedlichen regionalen Partnern (Krankenkassen, BG, Apotheken, Massagepraxen, Orthopädie-Unternehmen etc.) gemeinsam organisiert wird. Hier haben auch alle Familienangehörigen die Möglichkeit diese Angebote zu nutzen und darüber hinaus GEBHARDT-STAHL näher kennenzulernen.

Close

Anfrage

Anfrage

Anfrage

Karriere


Kataloganforderung

Katalog anfordern

IHRE ANSPRECHPARTNER

Dominik Hoffmann

Telefon: +49 (0) 29 22 / 97 33 - 130
Fax: +49 (0) 29 22 / 97 33 - 190

bewerbung@gebhardt-stahl.de

Kataloganforderung

Katalog anfordern

Gebhardt-Stahl GmbH

Seit mehr als 30 Jahren stellen wir am Standort Werl Metallprofile her. Als innovatives Mittelstandsunternehmen haben wir uns dabei auf die Produktion von Verstärkungsprofilen für Kunststofffenster, Sonderprofilen, Weinbergpfählen und Lufkanalprofilen sowie Zubehör für die Lüftungstechnik spezialisiert.

 

Gebhardt-Stahl GmbH

Runtestraße 33
59457 Werl

+49 (0) 29 22 / 97 33 - 0
info@gebhardt-stahl.de

Ansprechpartner in Ihrer Region

Asia Europe Africa Australia North America South America
Map of the World
Map of the World