Gebhardt-Stahl GmbH erhält das Testat "notenbankfähig"

Die Gebhardt-Stahl GmbH, Hersteller auf dem Gebiet der kaltgewalzten Spezialprofile für die Kunststofffensterindustrie und Lieferant für die Klima- und Lüftungstechnik und deren Tochtergesellschaft Gillhof Kaltwalzprofile GmbH & Co.KG in Alzenau, ist von der Deutschen Bundesbank als notenbankfähig ausgezeichnet worden.

Die Bonitätsanforderungen der Deutschen Bundesbank sind sehr hoch. Bei der Bonitätsbeurteilung werden aussagekräftige Kennzahlen wie Rentabilität, Liquidität, Kapitalstruktur und Innenfinanzierungskraft innerhalb der Branche verglichen. Als Ergebnis des Bonitätsprüfungsverfahrens der Bundesbank erhält jedes Unternehmen eine abschließende Bewertung.

Geschäftsbanken können die als notenbankfähig eingestuften Kreditforderungen als Sicherheit für ihre Refinanzierung bei der Deutsche Bundesbank einreichen. Darüber hinaus entspricht das Erreichen des Bonitätsschwellenwertes für notenbankfähige Sicherheiten grundsätzlich einem Investment Grade.

Für die Gebhardt-Stahl GmbH und ihrer Tochtergesellschaft ist die anerkannte Bonität im nationalen und internationalen Geschäftsverkehr von hoher Bedeutung. Mit diesem Testat wird die Gesellschaft als ein besonders kreditwürdiger und europaweit anerkannter Geschäftspartner eingestuft.

Kataloganforderung

Katalog anfordern

Gebhardt-Stahl GmbH

Seit mehr als 30 Jahren stellen wir am Standort Werl Metallprofile her. Als innovatives Mittelstandsunternehmen haben wir uns dabei auf die Produktion von Verstärkungsprofilen für Kunststofffenster, Sonderprofilen, Weinbergpfählen und Lufkanalprofilen sowie Zubehör für die Lüftungstechnik spezialisiert.
 

Gebhardt-Stahl GmbH

Runtestraße 33
59457 Werl

+49 (0) 29 22 / 97 33 - 0
info@gebhardt-stahl.de

Sprache auswählen

Ansprechpartner in Ihrer Region

Asia Europe Africa Australia North America South America
Map of the World
Map of the World